Gerade jetzt, wo es kalt wird sind handgestrickte Socken doch einfach das Beste, findet ihr das nicht auch?

Ich für meinen Teil brauche dabei aber auch immer ein wenig Abwechslung, daher darf es heute mal eine andere Sockelspitze sein. Ich stricke die Schneckenspitze ganz gern mal, weil sie sich leicht merken lässt und easy peasy zu stricken ist, weil man wirklich nur wenig zählen muss. Immer eine Abnahme und eine Runde drüber, versetzen und schon entsteht die Schnecke.

Die Spitze ist allerdings recht spitz, wer es flacher haben möchte, der strickt einfach die Abnahmen in jeder Runde ein bissel früher. Wie das geht seht ihr wie immer Schritt für Schritt im Video.

Wer das Muster der Socken sucht und außerdem ein Grundlagenwerk für Socken mit den Trios sucht wird in meinem neuen Buch, was ab Januar erscheint fündig - hier könnt ihr schon mal schauen https://www.amazon.de/dp/3772481604/ref=sr_1_24?ie=UTF8&qid=1542292057&sr=8-24&keywords=sockenbuch

So, nun aber auf zum Video hier geht es schon los